BotschafterIn der Vielfalt kann jeder sein, der von der eigenen Kultur, von dem Heimatland oder von spannenden Lebenserfahrungen erzählen möchte… und dabei eine Botschaft vermittelt. Mehr dazu findet sich hier >>>


Die BotschafterInnen der Vielfalt stellen sich vor (Ein Klick auf den Link öffnet den Blogbeitrag):

 

Anni Velkova-Rehm:
Es geht auch anders! >>>

Mohamed Mahdi:
Die Welt ist größer und vielfältiger als wir denken… >>>

Cellou Diallo:
Eine Frage der Menschlichkeit… >>>

Aija Samina-Edelhoff:
Es gibt immer einen Weg! >>>

Adela Lala:
Dieser Weg kann leichter sein >>>

Manthan:
Enjoying Multicultural Experiences >>>

Svetlana Buhlmann:
Make things happen, make your dreams come true! >>>
     Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! >>>

Sarah Poruks:
Do what you love. Be! >>>

Ron Manheim:
Ein Weg, geprägt von der Holocaustgeschichte, einer Kindheit
im Proletariat, Lernhunger und Unternehmensfreude…>>>

Eliana:
Der Mensch ist Anders –Jüdisch sein auch >>>

Maria Brauchle:
Der Weg nach oben…! >>>

Hassan Dabi:
Auf dem Weg zu mehr Interreligiösem Dialog >>>

 


 

 

Gerade Menschen mit unterschiedlichem kulturellem und sozialem Hintergrund können über Kompetenzen und Erfahrungen verfügen, die als Quelle einer Bereicherung und Lernerfahrung für andere dienen! Aber nicht nur die Begegnung an sich, sondern insbesondere die Vermittlung von Botschaften ist wichtig, denn die Botschaften geben Richtung und Sinn der Begegnung…

 

Was liegt Ihnen – als BotschafterIn – am Herzen, was sollten SchülerInnen von einer Begegnung mit Ihnen mitnehmen?

 

Vielleicht ist das eine inspirierende Botschaft für noch mehr Aufgeschlossenheit für einander…

Oder möglicherweise hilft die Botschaft, Ungleichheiten und Diskriminierungen besser zu erkennen…

Die Botschaft kann auch auf Erfahrungen und Erkenntnisse hinweisen zu Themen wie Sexismus, Unterdrückung und Empowerment, Migration und Flucht und vieles mehr…

 

Möglicherweise können Sie mit einer Botschaft der Vielfalt die SchülerInnen sogar rühren und ihre weitere persönliche Entwicklung beeinflussen!

 

Auch wenn Sie nicht sofort eine klare Botschaft parat haben, freut sich unser Team mit Ihnen in Kontakt zu treten und eine Begegnung nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen zu planen. Noch während der Vorbereitung kann sich erfahrungsgemäß ein fruchtbarer Austausch ergeben und bewegende Botschaften werden formuliert.

Mehr Informationen dazu gibt Anni Velkova-Rehm (Projektleiterin).

 

Mehr zu unserem Angebot an Begegnungen an den Schulen >>>