Mein Vater ist donauschwäbischer Herkunft (Familie Frank wohnte nachweislich seit mindestens 250 Jahren auf dem Gebiet der Österreichisch-Ungarische Monarchie), katholisch; meine Mutter, serbisch-orthodox, entstammt einer Familie Vuletic aus dem Kosovo (Auswanderer aus dem osmanischen Reich).

1959 als Spätaussiedler nach Deutschland.

Anfang der 70-er Jahren Studium der Pädagogik in Lüneburg.

Arbeit mit Gastarbeiterkindern in Hamburg.

Unterstützung der Kriegsflüchtlinge (Jugoslawienkriege), Mütter von Srebrenica, Mütter in Schwarz (Belgrad).

Ca. 40 Jahre Schultätigkeit: Grundschule, Hauptschule, Förderschule, immer Deutschunterricht mit Flüchtlingskindern.

In Kleve seit 2009, Gründungsmitglied von Haus Mifgash, Deutschkurse bei Haus Mifgash – Wege in die Arbeit… Arbeit in der kleinen Schule für kranke Kinder in Bedburg-Hau, Integrationskurse (auch Alphabetisierung) an der VHS. 

Interesse hätte ich an den Themen:

– Balkankriege

– Glaubensgrenze

– Muslime auf dem Balkan

– Wer ist ein Deutscher?


Text: Josefine Frank

Grafik: Lalebi design dreams


Wer ist ein Deutscher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.